Galileotraining

Was ist Galileotraining

Das Galileo-System trainiert und stimuliert Muskeln mit Hilfe von Schwingungen. Eine Wippbewegung im rhythmischen Wechsel zwischen linker und rechter Körperseite führt zu reflexartigen und schnellen Muskelkontraktionen. Kraft und Koordination wird mit wenig Anstrengung verbessert.

Behandlungsindikationen

Bei Rückenbeschwerden und Sportverletzungen wird mit wenig Zeiteinsatz ein guter Muskelzuwachs erreicht.
Bei Osteoporose hilft Galileo die Muskulatur zu kräftigen und verhindert dadurch den immobilisationsbedingten Knochenverlust.
Durch die verbesserte Koordinations- und Reaktionsfähigkeit der Muskulatur wird Galileo auch in der Sturzprävention eingesetzt. Das reflexartige, unbewusste Muskeltraining verbessert nachweislich die Leistungsfähigkeit des Beckenbodens und lindert die Symptome der Stress-Inkontinenz.